10.03.2018 – Hilfeleistung Sturmschaden

Datum: 10. März 2019 um 17:03
Alarmierungsart: Funk
Einsatzart: Hilfeleistung (H1)
Einsatzort: Otto-Bähr-Str., 34128 Kassel/Harleshausen
Fahrzeuge: 4/62/1 (SW KatS) 


Einsatzbericht:

Beim Eintreffen am Einsatzort in der Otto-Bähr-Straße wurde festgestellt,
dass sich die Fassadenverkleidung aus Kunststoffplatten, einschließlich der
darunter liegenden Isolierung aus Mineralwolle, an der nördlichen Giebelwand des Gebäudes zu etwa der Hälfte der Fläche gelöst und zu beiden Seiten des Garagenanbaus heruntergefallen war.

Die in der Otto-Bähr-Straße zu liegen gekommen Trümmerteile waren bereits bei Eintreffen der Feuerwehr durch Anwohner beiseite geräumt, so dass diese keine Gefahr mehr für den öffentlichen Verkehr darstellten. Die Erkundung ergab das der verbliebe Rest der Fassadenverkleidung augenscheinlich noch ausreichen fest mit der Giebelwand verankert war. Sicherungsmaßnahmen erschienen aus diesem Grund nicht notwendig. Nach Eintreffen des Eigentümers wurde das Gebäude durch diesen nach möglichen Wasserschäden im Inneren kontrolliert. Diese Kontrolle
verlief negativ, so dass die Feuerwehr nicht tätig werden musste.